Führungen am Versuchszentrum Laimburg

Das Versuchszentrum Laimburg bietet Besucherführungen für Gruppen ab 10 Personen an. Angeboten werden zwei Arten von Führungen, nach Ermessen des/der Begleiters/in je nach Verfügbarkeit des Personals:

Inhalt:
Das Versuchszentrum Laimburg ist die führende Forschungsinstitution für die Landwirtschaft und Lebensmittelqualität in Südtirol. In der allgemeinen Führung lernen Sie das Versuchszentrum, seine über 40-jährige Geschichte und seine Organisationsstruktur kennen. Sie erhalten einen Überblick über die Aufgaben und Forschungstätigkeiten des Zentrums vom Obst- und Weinbau über den Pflanzenschutz bis hin zu Berglandwirtschaft und Lebensmittelverarbeitung.
Im Anschluss daran entwickeln Sie zwei Themen weiter und erfahren dort mehr über die Forschungs- und Versuchstätigkeiten sowie aktuelle Herausforderungen der Bereiche:

Mögliche Themen, nach Ermessen des/der Begleiters/in je nach Verfügbarkeit des Personals:

  • Obstbau und Versuchslagerhaus
  • Weinbau und Felsenkeller

Die Führung klingt mit einem kurzen Besuch im Felsenkeller aus.

Dauer:
ca. 90 Minuten

Inhalt:
Fachführungen sind in allen Bereichen möglich. Die Festlegung der Inhalte erfolgt in Absprache mit der Gruppe. Bitte teilen Sie uns Ihre Wünsche mit!
Achtung: Es ist möglich, maximal drei Themen unter den unterstehenden wählen. Die Führung wird zwei von den gewählten Themen betreffen, je nach Verfügbarkeit des Personals.

Mögliche Themen:

  • Forschungs- und Versuchstätigkeiten im Bereich Obstbau
    • Pomologie
    • Physiologie Obstbau
    • Boden, Düngung und Bewässerung
    • Ökologischer Anbau
    • Beeren und Steinobst
  • Forschungs- und Versuchstätigkeiten im Bereich Weinbau
    • Rebsorten und Pflanzgut
    • Physiologie und Anbautechnik
  • Forschungs- und Versuchstätigkeiten im Bereich Kellerwirtschaft
    • Weinbereitung in Anbaufragen
    • Verfahren und Wissenstransfer
  • Weinführung durch den Versuchskeller und den Felsenkeller mit eventueller Verkostung. Die Kosten dafür belaufen sich auf € 3,00 pro Wein und Person. Die Standardverkostung umfasst 4 Weine, davon zwei Weißweine und zwei Rotweine zu einem Gesamtpreis von € 12,00 pro Person.
  • Forschungs- und Versuchstätigkeiten im Bereich Pflanzenschutz
    • Entomologie
    • Phytopathologie
    • Mittelprüfung
    • Virologie und Diagnostik
    • Angewandte Genomik und Molekularbiologie
    • Führung im Labor für Molekularbiologie
  • Forschungs- und Versuchstätigkeiten im Bereich Agrikulturchemie und Lebensmittelqualität
    • Lebensmittelmikrobiologie
      • Führung im Labor für Lebensmittelmikrobiologie [max. 10 Personen]
    • Lebensmittelchemie
      • Führung im Labor für Aromen und Metaboliten [max. 10 Personen]
      • Führung im Labor für Wein- und Getränkeanalytik [max. 10 Personen]
      • Führung im Labor für Rückstande und Kontaminanten [max. 10 Personen]
    • Pflanzenernährung und Futtermittelanalysen
      • Führung im Labor für Pflanzenernährung und Futtermittelanalysen [max. 15 Personen]
  • Forschungs- und Versuchstätigkeiten im Bereich Berglandwirtschaft und Lebensmitteltechnologie
    • Freilandgemüsebau
    • Grünlandwirtschaft
    • Acker- und Kräuteranbau
    • Fermentation und Destillation
    • Obst- und Gemüseverarbeitung
    • Lebensmittelsensorik
    • Lagerung und Nachernte-Biologie

Dauer:
ca. 90 Minuten

Allgemeine Informationen

Die Mindestteilnehmerzahl für Gruppenführungen beträgt 10 Personen und sollte die Anzahl von 50 Personen nicht überschreiten. Die Kosten für Besucherführungen in allen Fachbereichen belaufen sich auf einen Pauschalpreis von € 60,00 pro Gruppe.

Führungen können nur werktags von Montag bis Freitag in den Kernzeiten von 8:30 Uhr bis 12:00 Uhr und von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr angeboten werden.
Es empfehlt sich, die größtmögliche Pünktlichkeit zu respektieren, um die Führung garantieren zu können.
Sollte die Verspätung mehr als 30 Minuten betragen, könnte die Führung nicht mehr garantiert werden.

Sammelpunkt der Gruppe ist der Weinverkauf am südlichen Seiteneingang des Versuchszentrums.

Anfahrt:
Geographische Koordinaten
Längengrad 11° 17′ 18”
Breitengrad 46° 22′ 59”

Adresse des Versuchszentrum Laimburg:
Laimburg 6 - Pfatten (Vadena) I-39040 Auer (Ora)
Autobahnausfahrt Auer-Neumarkt-Tramin, dann Richtung Auer - Bahnhof und dann Richtung Laimburg (sie können einfach den Beschilderungen folgen). Von der Autobahnausfahrt sind es ca. 15 Minuten.
Wenn Sie mit einem Reisebus fahren, vermeiden Sie es bitte, über den Kreither Sattel aus der Richtung Kaltern zu fahren. Die Strasse ist zu eng und für Busse nicht geeignet.

Durchschnittliche Fahrzeit:
Bozen – Laimburg 

  • Auto ca. 30 Min. 
  • Reisebus ca. 45 Min.

 San Michele an der Etsch – Laimburg 

  • Auto ca. 30 Min. 
  • Reisebus ca. 45 Min.

Trento – Laimburg 

  • Auto ca. 45 Min. 
  • Reisebus ca. 60 Min.

Achtung:
In folgenden Zeiträumen können wir aufgrund der Erntezeit leider keine Besucherführungen garantieren:

Obstbau: 06. – 26.08. und 01.09. – 15.11.
Weinbau und Önologie: 15.08. – 15.10.
Lagerhaus: 01.06. – 31.07.

Um mehrere Informationen zu erhalten, bitten wir Sie darum, mit uns in Kontakt zu treten.  

Wenn Sie das Versuchszentrum Laimburg im Rahmen einer Besucherführung kennen lernen möchten, füllen Sie bitte das Online-Formular aus und geben Sie das Datum, die Uhrzeit, die Teilnehmernummer und die gewünschte Führungsart an! Wir werden uns dann mit Ihnen in Kontakt setzen!

Online-Formular

Ansprechpartner