Spotlight

Stickstoffmineralisierung organischer Handelsdünger

Im Ökologischen Apfelanbau kommt es häufig im Frühjahr zu Engpässen in der Stickstoffversorgung.  Der Markt bietet verschiedene stickstoffhaltige Handelsdünger, die im Bioanbau eingesetzt werden dürfen. Da die Handelsdünger aus verschiedenen Ausgangsmaterialien zusammengesetzt und unterschiedlich verarbeitet sind, lässt sich häufig nicht abschätzen wann und in welchem Ausmaß der Stickstoff freigesetzt wird. Für eine gezielte und termingerechte Nährstoffversorgung ist das Wissen um diese Freisetzung jedoch von größter Bedeutung.
Unter standardisierten Laborbedingungen werden unterschiedliche Dünger mit verschiedenen Bodenarten gemischt und bei konstanten Temperaturen „bebrütet“. In regelmäßigen Zeitabständen werden Bodenuntersuchungen durchgeführt und der pflanzenverfügbare Stickstoff ermittelt.

Downloads

RSS Feeds