Methoden zur Überwachung und allgemeines Monitoring

Eine Präsenz von H. halys in einer Anlage stellt man durch direkte Beobachtung und Erkennen der Adulttiere oder deren Entwicklungsstadien fest (Erkennen von H. halys: link 1). Auch mittels Lockstoff-Fallen kann eine Präsenz festgestellt werden. Allerdings fangen die aktuell verfügbaren Fallentypen zu verschiedenen Zeitpunkten unterschiedlich gut (Fallentypen und Einsatz: link 2) . Der Einsatz einer Falle bringt dem Praktiker aktuell keine Vorteile, für den Berater im Rahmen eines Monitorings aber sehr wohl (Monitoring in Südtirol: link 3). 

Links:

1.       Erkennen von Halyomorpha halys (pdf)

2.       Die Pheromonfalln für das aktive Monitoring von H. halys  (pdf)

3.       Monitoring zu H. halys in Südtirol (pdf)