Termine

Jänner 2020
MontagDienstagMittwochDonnerstagFreitagSamstagSonntag
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Jänner

21.01.2020

Obstabuseminar

Februar

06.02.2020

Fachtagung Grünflächenpflege

Ort: Bürgersaal Meran

07.02.2020

Saatgutfest - Tagung zum Erhalt der Kulturpflanzenvielfalt

Ort: Fachschule für Land- und Haus-wirtschaft Salern

14.02.2020

33. Stein- und Beerenobstbautagung

Ort: Raiffeisenhaus Terlan

Jänner

14.01.2021 16:00

Südtiroler Obstbautagung

Ort: online

Die 68. Südtiroler Obstbautagung, die vom Verein der Absolventen Landwirtschaftlicher Schulen (ALS) organisiert wird, findet am 14. Jänner 2021 von 16:00 bis 19:00 Uhr statt. Aufgrund der Covid-Pandemie findet die Tagung dieses Jahr online statt. Auf der Anmeldeplattform können sich Teilnehmer vor und nach der Tagung mit anderen Obstbaukollegen austauschen.

18.01.2021 17:00

Südtiroler Obstbauseminar

Ort: online

Das Südtiroler Obstbauseminar, das vom Verein der Absolventen Landwirtschaftlicher Schulen (ALS) organisiert wird, findet dieses Jahr coronabedingt online statt. Am 18., 19. und 21. Januar 2021 können Sie kostenlos an der 32. Auflage teilnehmen. Auf der Anmeldeplattform besteht die Möglichkeit sich mit anderen Obstbaukollegen bereits ab den 10. Januar online auszutauschen und zu vernetzen.

19.01.2021 17:00

Südtiroler Obstbauseminar

Ort: online

Das Südtiroler Obstbauseminar, das vom Verein der Absolventen Landwirtschaftlicher Schulen (ALS) organisiert wird, findet dieses Jahr coronabedingt online statt. Am 18., 19. und 21. Januar 2021 können Sie kostenlos an der 32. Auflage teilnehmen. Auf der Anmeldeplattform besteht die Möglichkeit sich mit anderen Obstbaukollegen bereits ab den 10. Januar online auszutauschen und zu vernetzen.

21.01.2021 8:30

Series of Lectures – Sustainapple: Das Drei-mal-Drei der Nachhaltigkeit, Strategie zur nachhaltigen Entwicklung der Südtiroler Apfelwirtschaft

Ort: online (zoom)

Die Südtiroler Obstwirtschaft hat in einem mehrjährigen Prozess eine Nachhaltigkeitsstrategie bis 2030 ausgearbeitet und festgelegt: Sie nennt sich sustainapple und definiert das „Drei-Mal-Drei der Nachhaltigkeit“. Zahlreiche relevante Institutionen aus der Südtiroler Obstwirtschaft haben gemeinsam unter Anleitung der Nachhaltigkeitsexperten Dr. Alfred Strigl und Mag. Sylvia Brenzel mitgewirkt. Dazu gehören neben den großen Vermarktungsorganisationen VOG und Vi.P sowie den Südtiroler Versteigerungen auch AGRIOS, Bioland, SBR, ALS, SBB und das Versuchszentrum Laimburg, sowie das Landesressort für Landwirtschaft. Für 2021 ist bereits die Umsetzung einiger Maßnahmen geplant. Die Koordinatorin des Projekts im Südtiroler Apfelkonsortium, Anna Oberkofler, sowie die zwei Nachhaltigkeitsexperten vom Unternehmen PLENUM, Dr. Strigl und Mag. Brenzel werden in diesem Seminar die Inhalte der Nachhaltigkeitsstrategie vorstellen.

21.01.2021 17:00

Südtiroler Obstbauseminar

Ort: online

Das Südtiroler Obstbauseminar, das vom Verein der Absolventen Landwirtschaftlicher Schulen (ALS) organisiert wird, findet dieses Jahr coronabedingt online statt. Am 18., 19. und 21. Januar 2021 können Sie kostenlos an der 32. Auflage teilnehmen. Auf der Anmeldeplattform besteht die Möglichkeit sich mit anderen Obstbaukollegen bereits ab den 10. Januar online auszutauschen und zu vernetzen.

29.01.2021 11:00

Joint Research Seminar – Apple quality determinations by NIR spectra, FELIX and AMILON instruments

Ort: online (MS Teams)

Apple cultivation is important agricultural activity in South Tyrol which is one of the largest apple-producing regions in Europe. To obtain the high-quality product, apples must be harvested in optimal stage of development. The starch index is an indicator for evaluation the apple development stage. Early harvesting results in apples with lacking flavour and colour, and storage scald. Late harvesting results in softer apples with shorter storage life. Thus, it is important to have a fast and reliable method for the starch index determination. In this presentation, performances of FELIX and NIR spectra for predicting the starch index are evaluated. Speaker: Dr. Nikola Dordevic