Termine

August 2018
MontagDienstagMittwochDonnerstagFreitagSamstagSonntag
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

August

24.08.2018

Tag des Weines und der Rebe 2018: Neues aus Weinbau und Önologie

Am Freitag, 24.08.2018 findet in der Kellerei Kaltern der traditionelle „Tag des Weines und der Rebe“ statt. Die beiden Fachbereiche „Weinbau“ und „Önologie“ des Versuchszentrums Laimburg stellen aktuelle Ergebnisse ihrer Forschung vor und geben neue Erkenntnisse an die Praxis weiter. Wann: Freitag, 24. August 2018, 8:30–12:30 Uhr Wo: Kellerei Kaltern, Kellereistraße 12, 39052 Kaltern an der Weinstraße, Seminarsaal 2. Stock (oberhalb Önothek) Die Vorträge finden in der Sprache des Referenten statt. Es ist keine Simultanübersetzung vorgesehen.

September

21.09.2018 9:00

MINT im NOI Techpark

Ort: Noi Techpark Bozen

TAGUNGSPROGRAMM Der erste Teil des Vormittags sieht im Plenum die Vorstellung des NOI Techparks, des Gründerzentrums und von zwei Start up’s vor. Im zweiten Teil stellen jungen Forscherinnen und Forscher von Eurac Research, Fraunhofer Italia, Laimburg und der Universität Bozen ihre Forschungsbereiche vor. Zielgruppen Schülerinnen und Schüler der 4. und 5. Klassen der Berufsfachund Oberschulen, Schulführungskräfte, Lehrpersonen, Eltern und Interessierte Information und verbindliche Anmeldung innerhalb 14.09.2018 bei berufsberatung.bozen@provinz.bz.it mit Angabe des gewählten „science talk“, der Anzahl der Personen und der Schule Begrenzte Anzahl der Teilnehmer/innen

Oktober

27.10.2018 9:00

Fachtagung zum Thema Kräuteranbau

Ort: Meran, Kurhaus, Ohmann-Saal

Anlässlich des „Südtiroler Kräutertags“ organisiert das Versuchszentrum Laimburg am Samstag, 27.10.2018 im Meraner Kurhaus (Ohmann-Saal) eine Fachtagung zum Thema Kräuteranbau. Experten aus dem In- und Ausland referieren über verschiedene Aspekte, die für den Anbau von Kräutern wichtig sind, von der Rechtslage über Düngung und Pflanzenschutz bis hin zur Trocknung. Die Tagung richtet sich an alle am Kräuteranbau Interessierte. Die Vorträge finden in der Sprache des Referenten statt. Eine Simultanübersetzung (Deutsch <=> Italienisch) wird angeboten. Der Eintritt zur Fachtagung ist kostenlos; um Anmeldung zur Tagung per E-Mail an events@laimburg.it bis 19.10.2018 wird gebeten.

November

15.11.2018 9:00

INTERPOMA 2018

Das Versuchszentrum Laimburg präsentiert sich auf der Interpoma. Stand B11/18, Sektor A/B

15.11.2018 10:30

Pressekonferenz FrudiStor

Ort: Messe Bozen, Saal Tribulaun

Im Rahmen einer Pressekonferenz wird die kostenlose Web-Applikation FrudiStor offiziell vorgestellt und freigeschaltet. Bei „FrudiStor“ (von engl. fruit (Obst“), disorder („Störung“) und storage („Lagerung“)) handelt es sich um eine Applikation zur Bestimmung von Lagerschäden bei Äpfeln. Diese App ist das Ergebnis des dreijährigen Interreg-Projekts „Entwicklung eines softwaregestützten Bestimmungssystems zur Reduzierung von Lagerschäden im Obstbau“. An dem aus Mitteln des Interreg-V-Programms „Alpenrhein, Bodensee, Hochrhein“ finanzierten Projekt waren das Versuchszentrum Laimburg, das Kompetenzzentrum Obstbau Bodensee, die Hochschule Weihenstephan-Triesdorf, die Obstbauversuchsanstalt Jork, die Forschungsanstalt Agroscope Wädenswil, die Marktgemeinschaft Bodenseeobst, die Württembergische Obstgenossenschaft und die Internetagentur Bodensee beteiligt. Die App kann auch am Messestand des Versuchszentrums Laimburg (Stand B11/18, Sektor AB) getestet werden.

16.11.2018 9:00

INTERPOMA 2018

Das Versuchszentrum Laimburg präsentiert sich auf der Interpoma. Stand B11/18, Sektor AB.

17.11.2018 9:00

INTERPOMA 2018

Das Versuchszentrum Laimburg präsentiert sich auf der Interpoma. Stand B11/18, Sektor AB.

23.11.2018 11:00

Crash-Kurs zu den Methoden, Möglichkeiten und Grenzen der ökologischen Nachhaltigkeitsbewertung (LCA).

Ort: Aula Magna @Laimburg

Im Agrar- und Lebensmittelbereich sind Studien und Labels zur Nachhaltigkeit allgegenwärtig. Bei der Interpretation dieser Studien bestehen für viele Nicht-Experten allerdings oft Schwierigkeiten. Es sollen kurz die Grundkonzepte der Nachhaltigkeitsbewertung vermittelt und der Trend der Nachhaltigkeitslabels kritisch betrachtet werden.

Dezember

05.12.2018 14:00

POSTHARVEST UNIFG zur Förderung der Nachernteforschung

Ort: Aula Magna Versuchszentrum Laimburg

Postharvest UniFg, die Forschungseinheit für Nacherntetechnologie an der Universität Foggia, beschäftigt sich seit dem Jahr 2000 mit Projekten im Zusammenhang mit angewandter Forschung und Entwicklung, Hochschulbildung und Innovationstransfer im Bereich der Nacherntetechnologie von Gartenbaukulturen tätig. Das Seminar gibt grundlegende Informationen über die Forschungseinheit und konzentriert sich auf ausgewählte Ergebnisse jüngster Projekte, die sich hauptsächlich mit Strategien zur Vorhersage der Haltbarkeit von frisch geschnittenen Produkten, der zerstörungsfreien Bewertung von Produkteigenschaften und dem Innovationstransfer bei der Lagerung von mediterranen Kulturen befassen. Darüber hinaus werden aktuelle und zukünftige wissenschaftliche Veranstaltungen vorgestellt.

21.12.2018 11:00

Das Xanthomonas Typ-III-Effektorprotein XopS interferiert mit der Induktion von Abwehrgenen in Paprika

Ort: Aula Magna Versuchszentrum Laimburg

Margot Raffeiner vom Leibniz Institut für Gemüse-und Zierpflanzenbau stellt ein Modell vor, welches zu erklären versucht, wie das T3E XopS die Abwehrinduktion stören könnte. Ziel des Modell ist die bakterielle Virulenz zu fördern.