Jobs

Mitgestaltung bei einer nachhaltigen und zukunftsorientierten Landwirtschaft und Lebensmittelproduktion

Das Versuchszentrum Laimburg ist die führende Forschungsinstitution für die Südtiroler Landwirtschaft und Lebensmittelverarbeitung. Unsere Forschungstätigkeit legt großen Wert auf Praxisbezug und verfolgt das Ziel, die Wettbewerbsfähigkeit und Nachhaltigkeit der Südtiroler Landwirtschaft und Lebensmittelverarbeitung durch einen entscheidenden Wissensvorsprung zu steigern. Auf Versuchsfeldern und in unseren bestens ausgestatteten Labors arbeiten wir einerseits an konkreten Lösungen für die Probleme der landwirtschaftlichen Praxis, beschäftigen uns andererseits aber auch mit Grundlagenforschung zu besonderen Schwerpunktthemen. Unser neu gewonnenes Wissen geben wir direkt und über die Beratungsorganisationen an unsere Stakeholder weiter, um eine möglichst schnelle Umsetzung in die Praxis zu gewährleisten.Neben seinem Hauptsitz inmitten von Obst- und Weingärten in Pfatten, hat das Versuchszentrum Laimburg noch weitere Dienstsitze, an denen die Mitarbeiter/innen je nach Fachbereich arbeiten: am NOI Techpark in Bozen, wo sich einige unserer Labors befinden, sowie in Eyrs im Vinschgau und in Dietenheim im Pustertal, wo wir uns mit der Forschung im Bereich Berglandwirtschaft beschäftigen.

Vernetzung mit nationalen und internationalen Partnern

Das Versuchszentrum Laimburg hat Forschungspartner in Südtirol sowie im In- und Ausland, beteiligt sich an internationalen Forschungsprojekten und ist Mitglied bei verschiedenen nationalen und internationalen Forschungsnetzwerken.

Interdisziplinäres und kollegiales Team

Wir bieten unseren Mitarbeiter/innen ein dynamisches und zukunftsorientiertes Arbeitsumfeld, vielfältige Themen und eine interdisziplinäre Arbeitsweise sowie einen offenen, kollegialen Austausch. Wir legen Wert auf ein respektvolles und wertschätzendes Miteinander, auf Eigenverantwortung und auf eine transparente Kommunikation.

Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben

Mit flexiblen Arbeitszeitmodellen, Teilzeit, Smart Working und Zuschüsse für die Kinderbetreuung unterstützen wir unsere Mitarbeiter/innen, ihr Berufs- und Privatleben bestmöglich in Einklang zu bringen: für eine angemessene Work-Life-Balance und mehr Familienfreundlichkeit.

Interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten

Man hört nie auf zu lernen und sich weiterzuentwickeln. Deshalb bieten wir umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten inkl. Besuche von wissenschaftlichen Kongressen für alle Mitarbeiter/innen an.

Betriebsmensa

In unserer hauseigenen Mensa bieten wir unseren Mitarbeiter/innen ein ausgewogenes Mittagessen zu einem reduzierten Preis an.

Parkmöglichkeiten und öffentliche Verkehrsanbindung

Am Versuchszentrum Laimburg und in den Außenstellen stehen genügend Parkplätze zur Verfügung. Zudem ist das Versuchszentrum auch mit dem Zug (über Auer) und mit dem Autobus gut erreichbar. Ein direkter Fahrradweg von Bozen und Fahrgemeinschaften mit Kolleg/innen bieten weitere Optionen, schnell und einfach zu uns zu gelangen.

Unterstützung auf dem Weg zur Promotion

Arbeitserfahrung sammeln und gleichzeitig promovieren: wir unterstützen unsere Mitarbeiter/innen bei ihrer wissenschaftlichen Aus- und Weiterbildung wie Promotion, Bachelor- oder Masterarbeit. So finanzieren wir jedes Jahr einige Doktoratsstipendien in Zusammenarbeit mit verschiedenen Universitäten.

Zusatzvorsorge und Gesundheitsfonds

Unseren Mitarbeiter/innen können eine zusätzliche Einzahlung in einen Zusatzrentenfonds beantragen. Zudem werden Sie in den ergänzenden Gesundheitsfonds SaniPro, welcher eine teilweise Rückerstattung gezahlter Gesundheitsausgaben vorsieht, eingeschrieben.

Mitarbeiter/innen- und Entwicklungsgespräche

Mit allen Mitarbeiter/innen führen wir regelmäßige, strukturierte Mitarbeitergespräche, um gemeinsam Leistung, Zusammenarbeit und Entwicklungspotenzial zu analysieren. Wir setzen auf klare Zielvorgaben, Feedback und Transparenz. 

Team Laimburg 2022

Jobangebote

Wir suchen motivierte und kompetente Mitarbeiter/innen und bieten ein breites Angebot an Stellen in fachlich unterschiedlichen Bereichen:

Praktikum am Versuchszentrum Laimburg

Das Versuchszentrum Laimburg ist die führende Forschungsinstitution für die Landwirtschaft und Lebensmittelqualität in Südtirol. Wir betreiben vor allem angewandte Forschung mit dem Ziel, die Wettbewerbsfähigkeit und Nachhaltigkeit der Südtiroler Landwirtschaft zu steigern und die Qualität landwirtschaftlicher Produkte zu sichern.

Das Versuchszentrum Laimburg bietet ganzjährig

 

Praktikas

 

in folgenden Bereichen:

Obstbau

Weinbau

Önologie

Pflanzenschutz

Gartenbau

Angewandte Genomik und Molekularbiologie

Lebensmittelmikrobiologie

Lebensmittelchemie

Labor für Pflanzenernährung und Futtermittelanalysen

Berglandwirtschaft

Lebensmitteltechnologie

 

Tätigkeiten

Die Informationen zu den Tätigkeiten der einzelnen Fachbereiche/Arbeitsgruppen finden Sie auf unserer Homepage. Der Praktikant/die Praktikantin hat die Möglichkeit, einen interessanten Einblick in den ausgewählten Bereich zu erhalten und so die theoretischen Grundlagen und praktischen Kenntnisse zu vertiefen und erweitern.

 

Zugangsvoraussetzungen

Wer die italienische oder eine deren gleichgestellte Staatsbürgerschaft besitzt, sofern er/sie in einem der nachfolgenden Studienbereiche ausgebildet wird bzw. ausgebildet ist.

  1. alle Schulen der Oberstufe einschließlich der Berufsschulen: Der Besuch der vierten Klasse der Schule gilt als Mindestvoraussetzung für die Zulassung.
  2. Studienbereiche für Universitätsstudentinnen und –studenten sowie für Jungakademikerinnen und –akademiker: Naturwissenschaften; Technische Studien; Rechts-, Politik-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften. Den Universitätsstudentinnen und –studenten gleichgestellt sind die Studentinnen und Studenten, welche universitätsähnliche Lehrgänge besuchen.

 

Zu den Praktika zugelassen werden können außerdem alle, die die Schule oder die Universität vor nicht mehr als 12 Monaten abgeschlossen haben. Es ist nicht möglich, während ein Ausbildungs- und Orientierungspraktikum zu absolvieren, wenn die Praktikantin oder der Praktikant in Vergangenheit bereits Praktika von einer Gesamtdauer von 10 Monaten geleistet hat.

 

Dauer:  

In der Regel beträgt die Mindestdauer des Praktikums zwei Monate (außer für Pflichtpraktikanten), die Höchstdauer in der Regel dagegen:

  • 3 Monate für Schülerinnen und Schüler von Oberschulen, Berufsschulen oder einer staatlichen Fachlehranstalt; Personen, die einen Lehrgang nach der Matura absolviert haben, wobei das Praktikum auch innerhalb von 12 Monaten nach Beendigung der Ausbildung beginnen kann. Das Praktikum kann auf begründeten Antrag des Betriebes auf insgesamt 4 Monate verlängert werden.
  • 6 Monate für Universitätsstudentinnen und –studenten sowie für Personen, die universitäre Diplomstudien, Forschungsdoktorate oder postuniversitäre Fortbildungskurse absolviert haben, wobei das Praktikum innerhalb von 12 Monaten nach Beendigung des Studiums beginnen kann. Es besteht die Möglichkeit der Verlängerung.

Die Dauer der einzelnen Praktikantenverträge wird, aufgrund des Bedarfs in den jeweiligen Bereichen, vom Versuchszentrum festgelegt.

 

Weitere Informationen

Bewerbung: Bitte füllen Sie bei Interesse unser Formular auf unserer Homepage aus. Die Einreichung der Gesuche sowie die Durchführung eines Praktikums ist ganzjährig möglich.

Ein unterzeichneter Lebenslauf (nicht älter als sechs Monate) und der gültige Personalausweis müssen im Rahmen des Ansuchens immer abgegeben werden, andernfalls kann die Bewerbung nicht berücksichtigt werden.  

Achtung: bitte überprüfen Sie, dass die über das Webformular gesendeten Unterlagen keine Daten, welche in den besonderen Kategorien des Artikels 9 der Datenschutz-Grundverordnung Nr. 679/2016 fallen (z.B. Gesundheitsdaten, Daten aus denen die religiöse Überzeugung hervorgeht) mitteilen.

Bei technischen Problemen kann der Antrag vom Antragsteller/von der Antragstellerin auch in anderer Form, unter Benutzung der dafür vorgesehenen Formblätter, eingereicht werden.

 

Bei den Praktika handelt es sich nicht um Arbeitsverhältnisse.

Die Anzahl der Praktikumsstellen wird aufgrund des internen Bedarfes und Verfügbarkeit festgelegt. Die Bewerbungen werden bei der Abgabe einzeln bewertet und bei Bedarf und Verfügbarkeit kann der Kandidat/die Kandidatin aufgenommen werden. Es werden keine Ranglisten erstellt, die Einreichung der Gesuche stellt kein Recht auf Aufnahme dar.

Während des Praktikums werden die Praktikanten von einem Tutor begleitet, welcher vom Betrieb ernannt wird. Das Praktikum wird laut interner Regelung vergütet.

Weitere notwendige Voraussetzungen:

-         Kein Ausschluss vom aktiven Wahlrecht oder vom Genuss der politischen Rechte

-         voller Besitz der rechtlichen Voraussetzungen und Genehmigungen, die ein Praktikumsverhältnis in Italien erlauben,

-         keine strafrechtlichen Verurteilungen die – nach dem Ermessen des Versuchszentrums Laimburg – mit der Aufnahme unvereinbar sind oder eine solche Aufnahme als unangebracht erscheinen lässt

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unserer Homepage www.laimburg.it oder kontaktieren Sie uns telefonisch (Carmen Quartana) +39 0471 969 655 oder per Mail internship@laimburg.it.

Chancengleichheit: Die ausgeschriebene Stelle steht gemäß Gesetz Nr. 903, 9/12/1977, Art. 1 Bewerbern beiderlei Geschlechts offen. Die Politik und Praxis des Versuchszentrums Laimburg sind darauf ausgerichtet, allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern dieselben Möglichkeiten im Rahmen ihrer Beschäftigung am Versuchszentrum zu bieten.

Datenverarbeitung: Der Verantwortliche der Verarbeitung ist das Versuchszentrum Laimburg, das durch EDV-und Papiersysteme für die Zwecke der Rekrutierung und der Personalaufnahme die Daten verarbeiten wird. Der Datenschutzbeauftragte des Versuchszentrums Laimburg kann per email  Privacy@laimburg.it oder unter der Telefonnr. 0471/969519 kontaktiert werden. Die personenbezogenen Daten werden, in der Anfangsphase des Verfahrens, ausschließlich von dem vom Versuchszentrum Laimburg autorisierten Personal verarbeitet. Sie finden die vollständigen Informationen darüber auf der Homepage des Versuchszentrums Laimburg, Sektion Transparente Verwaltung / Personal (http://www.laimburg.it/downloads/Informativa_candidati_tirocinio.pdf).

RSS Feeds

Wettbewerbe des Versuchszentrums Laimburg

 

Bewerbung für ein Praktikum